Klimaschutz


04.09.2016 - Warum der Treibhauseffekt ein wissenschaftlicher Schwindel ist!

Der nachfolgende Blogtext erklärt durch die Aufdeckung logischer Widersprüche,  warum der angebliche Treibhauseffekt ein wissenschaftlicher Schwindel ist.  Sie benötigen beim Lesen und zum Verstehen der logischen Widersprüche keine  naturwissenschaftliche Ausbildung, sondern nur eine gute Portion gesunden Menschenverstand.

Lesen Sie weiter bei www.klimamanifest-von-heiligenroth.de >>>>>


04.09.2016 - Das Rauschen der Jahreszeiten

Schönstes Sommerwetter, nicht zu heiss, nicht zu trocken. Wunderbar. Aber Jahreszeiten sind nicht Klima.

Lesen Sie weiter bei www.c-c-netzwerk.ch >>>>>


16.01.2016 - Gedanken zum Weltklimagipfel 2015

Wussten Sie: "Aktuell wird jährlich eine Waldfläche von ca. 13 Millionen Hektar Wald vernichtet,  so die FAO (Zum Vergleich: die Waldfläche in Deutschland beträgt ca. 11 Millionen Hektar!). Dies entspricht einem jährlichen Speicherverlust bzw. einer Freisetzung von durchschnittlich rund 170 Millionen Tonnen Kohlendioxid."

Lesen Sie weiter bei www.umwelt-watchblog.de >>>>>


16.01.2016 - Globale CO2-Emissionen: nüchterne Zahlen

Die Freisetzung von CO2 gilt gemäß herrschender Meinung als Hauptursache des anthropogenen Klimawandels. Welchen Anteil hat Deutschland an den globalen CO2-Emmissionen und wie stark kann die Energiewende das Weltklima beeinflussen?

Lesen Sie weiter bei www.vernunftkraft.de >>>>>


16.01.2016 - Exkurs zu Klimawandel und Klimaschutz

"Vernunftkraft" befürwortet die sinnvolle Nutzung Erneuerbarer Energien.
 Folgende Prinzipien müssen erfüllt werden: Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz

Lesen Sie weiter bei www.vernunftkraft.de >>>>>