Alternative und Freie Medien


18.07.2019 - Bestätigt: Fridays for future nicht gemeinnützig

Immer neue Vereine, Abhängigkeiten, unklare Finanzströme -  Fridays for Future will nicht einmal Auskunft über  Geldwäsche-Risiken geben: Hintermänner bleiben im Schatten.  Jetzt musste sogar die Gemeinnützigkeit aufgegeben werden.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


09.07.2019 - Ein Kraftwerk-Insider berichtet: 'Die Einschläge häufen sich'

Im Rahmen der jeden Dienstag auf Achgut.com erscheinenden Analyse  'Woher kommt der Strom' bekomme ich neben den Rückmeldungen per  Leserpost auch Informationen zum Thema, die weit über das  hinausgehen, was die Kolumne regelmäßig leisten kann. Die  nachfolgend zusammengefassten E-Mails eines Kraftwerksmitarbeiters  gehören dazu.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>


09.07.2019 - Ökostrom wieder verstärkt im Fokus der Verbraucher

Ökostrom rückt wieder verstärkt in den Fokus der  Verbraucher. Wie aktuelle Zahlen des Vergleichsportals Verivox zeigen,  hat die Nachfrage nach Strom aus regenerativen Quellen auf Jahressicht  um 25 Prozentpunkte zugelegt: Während sich im Juni 2018 ein  Drittel (33 Prozent) der Verbraucher für einen Ökostromtarif  entschieden, sind es im Juni 2019 bereits mehr als die Hälfte (58  Prozent).

Lesen Sie weiter bei www.euwid-energie.de >>>>>

Mein Kommentar:
Echt klasse! Den gibt es auch nachts und wenn kein Wind weht!


09.07.2019 - Energiewende: Deutschland allein im Wald

Ein ganzes Jahrzehnt lang wurde die deutsche Energiewende von  Journalisten als umweltfreundliche Lösung mit Modellcharakter  für die ganze Welt gepriesen.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>


08.07.2019 - Düsteres Szenario: Am 15. Januar 2020 droht Deutschland eine Versorgungs-Katastrophe

Am 15.01.2020 um 19 Uhr könnte Deutschland schon nicht mehr in der  Lage sein, Extremsituationen im Stromnetz selbst zu bewältigen.  Die vier großen Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz, Amprion,  Tennet und TransnetBW prognostizieren dies in ihrem 'Bericht der  deutschen Übertragungsnetzbetreiber zur Leistungsbilanz  2016-2020', über den die 'Welt' berichtet.

Lesen Sie weiter bei www.businessinsider.de >>>>>

Mein Kommentar:
Allmählich wird dieser Bericht immer glaubhafter


03.07.2019 - Bundestagsvizepräsidentin: 100 ist mehr als die Hälfte von 709. Ruhe da!

Laut Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages ist dieser nur  dann beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte seiner  Mitglieder im Sitzungssaal anwesend ist. Was am 27. Juni passierte,  muss man gesehen haben, zeigt es doch überdeutlich, wo unser Land  lange schon hinsteuert.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>

Mein Kommentar:
Diese Frau habe ich schon persönlich erlebt (https://www.gegenwind.bayern/Kolumne/20-09-2017/index.htm). :-(


03.07.2019 - Applaus und Pfiffe für geplanten Windpark Lußhardt

Der Ausbau von Windkraftanlagen in Baden-Württemberg stockt. Ende  2018 lieferten 720 von ihnen erneuerbaren Strom, zumindest dann wenn  Wind herrscht, Tendenz fallend. Geht es nach dem Willen der  Landesregierung sollen aber bald deutlich mehr Windräder im Land  errichtet werden.

Lesen Sie weiter bei www.hügelhelden.de >>>>>


03.07.2019 - Ein Brief von Otto Schily

'Wie Sie wissen, halte ich die sogenannte 'Energiewende' in Deutschland  sowohl unter wirtschaftlichem, finanziellem, ökologischem,  sozialem und klimapolitischem Vorzeichen für ein Desaster.'

Lesen Sie weiter bei www.files.newsnetz.ch >>>>>

Mein Kommentar:
Echt erstaunlich!


03.07.2019 - El Hierro, oder Fakten verwirren nur

4 Jahre nachdem man auf El Hierro fast 90 Millionen Euro verteilt hat  um die Insel zu 100% mit Ökostrom zu versorgen, schaut die  Realität bitterböse aus.

Lesen Sie weiter bei www.facebook.com >>>>>


26.06.2019 - Ein Kreuzfahrtschiff ist so dreckig wie 21,45 Millionen VW Passat

Kreuzfahrtschiffe sind besonders dreckige Verkehrsmittel - allein die  'Harmony of the Seas' stößt so viel Feinstaub aus wie 21,45  Millionen Passat - täglich. In ganz Deutschland fahren 'nur' 45,8  Millionen Autos.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zur Erinnerung ...


24.06.2019 - Die demokratie-zerstörende Schlusspredigt des Kirchentags

Pfarrerin Dr. Sandra Bils hat bei der Schlusspredigt am ev. Kirchentag  im Dortmunder Iduna-Park das Ende der Demokratie eingeläutet.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>

Mein Kommentar:
Dummes Zeug: ''Wir sehen, wo Gott in der Welt wirkt ~ durch die Leute von ..... Greta Thunberg ...'.


24.06.2019 - Windräder ~ Gigantische Vogelkiller verändern das Ökosystem

Windräder dezimieren den Bestand an Raubvögeln in  dramatischen Ausmaßen. Was unter Fachleuten schon lange bekannt  ist, haben jetzt Wissenschaftler bestätigt. In einer Region mit  Windparks in Indien haben die Rotoren nahezu alle Raubvögel  getötet.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


24.06.2019 - E-Autos: Altmaier im Klimawahn

Auch wenn die Zukunftsfähigkeit von Elektroautos noch gar nicht  geklärt ist, will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier  Deutschland zum Weltmeister im Bau solcher Fahrzeuge machen.

Lesen Sie weiter bei www.va.news-republic.com >>>>>

Mein Kommentar:
Offensichtlich ignoriert er die katastrophale Naturzerstörung bei der Gewinnung von Lithium.


24.06.2019 - Daniel Villeneuve

'Die FFF-Jugend trägt Plastik-Overalls und trinkt fleißig  aus PET-Einwegflaschen' - Nein, das ist keine Schlagzeile des  Postillon, sondern ganz normaler Brauch in der neuen Klimareligion.

Lesen Sie weiter bei www.facebook.com >>>>>


24.06.2019 - Deutsches Klima: Gewalt gegen die Gesellschaft ist erlaubt

In den letzten Tagen vor dem Klima-Urlaub noch einmal das  Aufbäumen der Kinder-Revolution gegen die Industriegesellschaft -  unter großem Beifall von Politikern und Journalisten. Dabei ist  die Lage längst ernst und verlangt nach ernsthaften Antworten.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


24.06.2019 - 'Natürlich geht meine Tochter freitags zu den Demos ~ darauf bin ich stolz'

Seine Tochter streikt für das Klima ~ und darauf ist Sachsens  Vize-Ministerpräsident Martin Dulig (SPD) stolz. Im LVZ-Interview  spricht er auch über den Spagat zwischen dem Leben als  Familienvater und seinem Minister-Job. Insgesamt fordert Dulig eine  neue Klimapolitik auch in Sachsen.

Lesen Sie weiter bei www.lvz.de >>>>>


24.06.2019 - Geköpfter Milan gefunden ~ Sind Windräder eine rotierende Gefahr?

Uppershausen Ein Windkraftgegner hat einen geköpften Milan nahe  einem Rotor in der Südeifel gefunden. Nun fordert er, die Anlage  stillzulegen.

Lesen Sie weiter bei www.volksfreund.de >>>>>


22.06.2019 - Extremismus-Vorwürfe gegen Kommunal-Abgeordnete der Grünen

Zwei neuen Bezirks-Abgeordneten der Grünen in Hamburg-Mitte wird  handfeste Unterstützung von Islamisten vorgeworfen. Jetzt droht  die Spaltung der neu gewählten Grünen-Fraktion.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


22.06.2019 - Thomas Künast

Bravo Herr Hahne, das sollte sich jeder Bundesbürger mindestens 1x  am Tag anhören!!! Danke für diese Worte!!!!

Lesen Sie weiter bei www.facebook.com >>>>>


22.06.2019 - Erste Demos gegen CO2-Steuern und CO2-Wahn!

Am Dienstag demonstrieren 1.500-2.000 Stahlwerker auf dem Bremer  Marktplatz gegen CO2-Steuern! Schwächelnde Konjunktur und  Billigimporte aus China: Die europäische Stahlindustrie steckt in  der Krise. Eine verschärfte CO2-Abgabe würde die noch  verschärfen. In Bremen regen sich daher Proteste.

Lesen Sie weiter bei www.science-skeptical.de >>>>>


22.06.2019 - Wegen AfD: Soros-Stiftung prüft Engagement in Ostdeutschland

BERLIN. Die Open-Society-Foundation des US-Milliardärs George  Soros erwägt, sich wegen des Erstarkens der AfD auch in  Deutschland zu engagieren. 'Wir schauen uns Möglichkeiten an,  Akteure im Osten Deutschlands, die unsere Werte teilen, zu  unterstützen', sagte Stiftungsdirektorin Selmin Caliskan laut der  Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag in Berlin.

Lesen Sie weiter bei www.jungefreiheit.de >>>>>


20.06.2019 - Will Habeck chinesische Verhältnisse in Deutschland?

Seit ein paar Wochen wird neben den allgemeinen Grünen-Hype in den  Medien immer wieder Grünenchef Robert Habeck als künftiger  Kanzler ins Spiel gebracht.

Lesen Sie weiter bei www.vera-lengsfeld.de >>>>>


18.06.2019 - Vom Klima-Schulstreik zur Klima-Schulpflicht

Erinnern Sie sich noch daran, dass die sogenannten 'Fridays for Future'  mit freitäglichem Schulschwänzen begannen? Wenn Sie jetzt  denken, das sei doch noch immer so, dann haben sie vielleicht ein paar  Entwicklungen verpasst.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>


18.06.2019 - Nationalpark entfernt Hinweise auf Gletscherschwund

Der Glacier-Nationalpark im amerikanischen Bundesstaat Montana hat ohne  großes Tamtam Informationen entfernt, die auf das baldige  Verschwinden von Gletschern hinwiesen, berichtet Roger I. Roots auf dem  Blog 'Watts Up With That?'.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>


18.06.2019 - Politische Schulungen in Schulen

Eigentlich sind politische Schulungen in Schulen ausgeschlossen. Aber  nur eigentlich. Unter Berufung auf den scheinbar unpolitischen  'Klimawandel' ist es möglich, dass an Stelle von Wissenschaft  grüne Politik offiziell in den Schulunterricht einzieht, wie dies  an der Gesamtschule Gartenstadt (GeGart) in Dortmund festzustellen ist.

Lesen Sie weiter bei www.ruhrkultour.de >>>>>


18.06.2019 - Das Klick-Geschäft mit dem Wetter

Das Erfolgsmodell von 2018, wie man möglichst viele Klicks mit  möglichst wenig Wetter erzeugt, wird (leider) auch 2019 wieder  fortgesetzt ~ andere wichtige Themen bleiben dagegen außen vor.

Lesen Sie weiter bei www.t-online.de >>>>>


18.06.2019 - Windräder dürfen jetzt auch den Odenwald zerstören

Die Grünen setzen ihr Zerstörungswerk deutscher Landschaft  fort. In Taunus, Spessart und Odenwald dürfen jetzt  Windkraftanlagen in Wälder und auf Höhenzüge gebaut  werden. Nach den jüngsten Beschlüssen hat die  Regionalversammlung Südhessen im Frankfurter Römer am  vergangenen Freitag 121 Vorrangflächen für Windanlagen im  Regierungsbezirk Darmstadt beschlossen.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>

Mein Kommentar:
Einfach skrupellos!


18.06.2019 - Windkraft-Irre zerstören Deutschlands Märchenwald

Hambacher Forst? Kennt jeder aus den Medien: Aktivisten kämpften  gegen den Braunkohle-Tagebau von RWE. Reinhardswald? Nie gehört.  Keine Aktivisten, keine Medien. Dabei ist die Umweltkatastrophe noch  größer: Hessens größtes zusammenhängendes  Waldgebiet soll zum Wind-Industriegebiet werden. Gemeint ist der  Naturpark Reinhardswald, der auch als 'Schatzhaus der europäischen  Wälder' bezeichnet wird.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>

Mein Kommentar:
Hauptverantwortliche: Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU), Tarek Al-Wazir (Grüne) und Priska Hinz (Grüne)


18.06.2019 - Klimabetrug: Alle wissenschaftlichen Quellen auf einen Blick

... eine Vielzahl von verschiedenen Aspekten ... ... eine Vielzahl von verschiedenen Aspekten ...

Lesen Sie weiter bei www.oliverjanich.de >>>>>

Mein Kommentar:
Lohnenswert!


16.06.2019 - Die Naturreligion der gehobenen Stände

Es wird viel über den Klimaschutz in den letzten Tagen geredet:  über Greta Thunberg, über 'Flugshaming' oder über  Coffee-to-go-Becher. Richtig in Schwung kommt der Klimaschutz aber mit  den Grünen. Mittlerweile einen Prozentpunkt liegen sie vor den  Christdemokraten (25 Prozent). Ein richtiger Höhenflug. Und er  zeigt: Klimaschutz ist zur 'unsichtbaren Hand' la Adam Smith  geworden. Der Klimaschutz diktiert die Richtung, ist zu einer Religion  par excellence geworden.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>


16.06.2019 - Die Kanzlerin am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)! CO2-Steuern geplant!

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel will vor ihren Abgang noch die  'Klimakrise' anpacken und nicht als gescheiterte 'Klimakanzlerin' in  die Geschichtsbücher eingehen. Dazu hat sie gestern Abend das  Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) besucht.

Lesen Sie weiter bei www.science-skeptical.de >>>>>


16.06.2019 - Die Energiewende und der energetische Erntefaktor

Der folgende Artikel basiert auf einer kürzlich in dem Fachjournal  'Energy' erschienenen Veröffentlichung vom Institut für  Festkörper-Kernphysik Berlin. Er beschreibt die vermutlich  wichtigste Kenngröße von Stromerzeugungstechniken, den  energetischen Erntefaktor, und beleuchtet die ökonomischen  Konsequenzen.

Lesen Sie weiter bei www.science-skeptical.de >>>>>


16.06.2019 - Merkel will Schmerzensgeld für Windkraft-Nachbarn

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat spezielle Fördermittel  für Anwohner von großen Windkraftanlagen angeregt, berichtet  das News-Portal 'Euractiv'. Neue Anlagen dieser Art 'erfreuen sich  nicht einer durchgehenden Akzeptanz', habe Merkel am Dienstag auf der  Jahreskonferenz des Rats für nachhaltige Entwicklung in Berlin  gesagt. Daher müsse man über eine 'gewisse Kompensation'  nachdenken.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>

Mein Kommentar:
Das wird Realität! Unsere Bundeskanzlerin glaubt tatsächlich mit Geld die Bürger 'schmieren' zu können.


16.06.2019 - 'Klimadiktatur' aus Umweltbundesamt: Journalismus für die große Transformation

Der Journalist nach dem Geschmack von Umweltbundesamt, also Regierung,  also Kanzlerin hat die Aufgabe, Wirklichkeit mit Geschichten  herzustellen: Claas Relotius, der Journalist von morgen.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zitat: 'Eine durch und durch politisierte Behörde'


16.06.2019 - Grüner Hype ~ vorwärts Richtung Mittelalter

Wir erleben eine Art eine Neuauflage der Buß-und  Erweckungsbewegungen des Mittelalters. Visionäre und  pseudo-religiöse Heilserwartungen, darunter apokalyptische  Endzeitängste spielen beim Erfolg der Grünen eine wichtige  Rolle. Als nächstes werden Bußen folgen: In Form von Steuern  und Verboten.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


14.06.2019 - Swissgrid, 20. Mai 2019: 'Alarmstufe rot'

In deutschen Energiewende-Diskussionen ist der Begriff der  Versorgungssicherheit kaum zu finden. Im europäischen Netz testet  man ihre Grenzen schon mal ungewollt aus.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>


14.06.2019 - Die CDU will Rezo nicht antworten? Ich schon

Die ersten Hochrechnungen haben gezeigt, dass die Wahlwerbung für  die Grünen Früchte trägt. Rezo & Co. haben exakt das  erreicht, was sie erreichen wollten. Die CDU hat nicht auf das Video  reagiert, dies war ihr schlimmster Fehler! Nun gibt es meine Antwort an  Rezo.

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>


14.06.2019 - NASA fälscht Klimadaten, um 2014 zum wärmsten Jahr seit 1880 zu machen

Ein neues Climategate? Neue Beweise, dass weltweit Klimadaten  manipuliert wurden, um den teuren Klimaschwindel weiter zu beleben,  sind im Laufe des Februars in den USA aufgetaucht.

Lesen Sie weiter bei www.pi-news.net >>>>>

Mein Kommentar:
Ein bißchen verstaubt, aber trotzdem lesenswert.


14.06.2019 - Grünwähler und Klimaschützer sind Stadtmenschen mit großem CO2-Fußabdruck!

Die Ergebnisse der Europawahl bringen es zu Tage, Grünwähler  und Leute denen Klimaschutz wichtig ist, kommen vor allem aus den  Großstädten in Deutschland. Dabei handelt es sich um  Wähler die über ein überdurchschnittliches Einkommen  verfügen und einen hohen CO2-Fußabdruck haben. Aus 'Scham'  und wegen des schlechten Gewissens wählt man grün.

Lesen Sie weiter bei www.science-skeptical.de >>>>>


13.06.2019 - Beinahe Blackout

Geringer Flatterstrom-Ertrag in Deutschland bewirkt Netzengpass in der  Schweiz

Lesen Sie weiter bei www.c-c-netzwerk.ch >>>>>


13.06.2019 - Klima, Klima, Klima und täglich grüßt die Panikmache

Vor Tagen donnerte Kanzlerin Merkel 'Schluss mit 'Pillepalle' und  kündigt damit einen Klimaschutzkurswechsel an. Pünktlich 2  Tage später die Horrormeldung: 'Noch nie seit Beginn moderner  Aufzeichnungen hat man in einem Monat mehr Kohlendioxid in der  Atmosphäre gemessen als im Mai 2019.

Lesen Sie weiter bei www.npr.news.eulu.info >>>>>

Mein Kommentar:
Interessante Ursachenforschung.


13.06.2019 - Woher kommt der Strom? Warum diese Kolumne? 22. Woche.

Wo liegt mein Interesse, was habe ich davon, wenn ich wöchentlich  seit Januar 2019 und angelegt auf die nächsten Monate und Jahre!  die Stromversorgung in Deutschland begleite und analysiere?

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>


13.06.2019 - 'Klimadiktatur' aus Umweltbundesamt: Journalismus für die große Transformation Teil II

Rechtfertigt die Annahme einer nahenden Klimakatastrophe die Aussetzung  der Demokratie, die Gleichschaltung der Presse oder die Verfolgung  Andersdenkender? Wann werden Notstandsgesetze notwendig, einen  drohenden Weltuntergang abzuwenden?

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


13.06.2019 - Merkel am Ende. Schluss für AKK.

Die Kanzlerin wird zur Belastung für Annegret Kramp-Karrenbauer ~  und AKK für ihre Partei. Die Zukunft in der CDU müssen andere  gewinnen. Oder die CDU verliert ihre Zukunft.

Lesen Sie weiter bei www.wiwo.de >>>>>


10.06.2019 - Ehemaliger Südharzer Landrat zu einer Bewährungsstrafe verurteilt

Der ehemalige CDU-Politiker Schatz soll das Verfahren für einen  Windpark in unzulässiger Weise beeinflusst haben. Dafür soll  er im Gegenzug vom Investor Geld für seinen Landrats-Wahlkampf  erhalten haben.

Lesen Sie weiter bei www.umweltruf.de >>>>>


10.06.2019 - Ostsee: Urlaubsparadies wird mit Windrädern zugepflastert

Wie es Habeck versprochen hat: mit ihm wird die Energiewende nicht am  Naturschutz scheitern.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>

Mein Kommentar:
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zerstören die Natur!


10.06.2019 - Klima-Faschismus 'Wie Verbote besser verkauft werden können'

Ein Leser hat uns Heft 101 von Promet zukommen lassen. Promet ist die  Fortbildungszeitschrift des Deutschen Wetterdienstes, wie er schreibt.  Was man sich beim Deutschen Wetterdienst, der als Bundesbehörde  von Steuerzahlern finanziert wird, unter Fortbildung vorstellt, das  macht ein Beitrag mit dem Titel 'Wie Verbote besser 'verkauft' werden  können' deutlich.

Lesen Sie weiter bei www.sciencefiles.org >>>>>

Mein Kommentar:
Eine kritische Analyse. Lesenswert!


05.06.2019 - 'Wir werden verarscht, was das Zeug hält'

Ist Wasserstoff der Energieträger der Zukunft? Ja, meint Autor  Timm Koch. Im NachDenkSeiten-Interview führt Koch aus, warum  Wasserstoff als Energiespender eine echte Alternative sein kann und  geht zugleich scharf mit der aktuellen Klimapolitik ins Gericht.

Lesen Sie weiter bei www.nachdenkseiten.de >>>>>

Mein Kommentar:
Absolut lesenswert!


05.06.2019 - 'Wir brauchen ein Ministerium zur Rettung der Welt'

Die Grünen haben bei der Europawahl das beste Ergebnis ihrer  Geschichte eingefahren. Wie könnte sich das auf den Klimaschutz  auswirken? Ein Interview mit Volker Quaschning, Mitinitiator der  'Scientists for Future' und Professor für Regenerative  Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Lesen Sie weiter bei www.greenpeace-magazin.de >>>>>

Mein Kommentar:
Welche Parallelwelt ist richtig?


05.06.2019 - Die Sonntagsfahrerin: Letzte Ausfahrt Dessau

Wenn ich auf der A9 von Berlin kommend Richtung München die Elbe  überquere, denke ich oft an den DDR-Slogan 'Plaste und Elaste aus  Schkopau'.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>

Mein Kommentar:
Bissiger, schwarzer Humor ...


30.05.2019 - Über 31.000 Wissenschaftler unterzeichnen Petition: Hypothese der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung ist falsch

Der wissenschaftliche Konsens ~ zu dem mehr als 9.000 promovierte  Wissenschaftler gehören ~ unterstützt die Notwendigkeit von  Kohlendioxid. Er beleuchtet auch die Agenda zur globale Erwärmung,  welche eine industrielle Energierationierung, zentrale  Wirtschaftsplanung und globale Steuersysteme umfasst.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>


30.05.2019 - Wind-Atlas: Wie Anwohner und Investoren beschwindelt werden sollen

Der neue 'Wind-Atlas' in Baden-Württemberg überschätzt  systematisch, wie stark der Wind wirklich weht. Damit werden  Wind-Monster in Gegenden gebaut, die nie genügend Strom liefern  werden und Investoren wie Anwohner in die Irre führt.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


30.05.2019 - Nach dem Rezo-Fake: Wissenswertes über die Rolle des Ströer-Konzerns

Seit Tagen versetzt ein Video Deutschland in Aufruhr. Der bei den  Jüngeren bekannte Videoblogger Rezo nimmt sich darin fast eine  Stunde lang die Parteien aus dem ganzen Bundestag zur Brust. Aus dem  ganzen Bundestag? Nein! Eine bei seiner Zielgruppe besonders beliebte  Partei verschont der junge Mann. Seine Sympathie gilt den Grünen,  zu deren Wahl er wortgewaltig aufruft.

Lesen Sie weiter bei www.peymani.de >>>>>

Mein Kommentar:
Link-Tipp: https://www.stroeer.de/fileadmin/de/Konvergenz_und_Konzepte/tubeone/Stroeer_TubeOne.pdf


30.05.2019 - Indoktrination durch linksgrüne Lehrer wirkt: Grüne in U18-Wahl bei 23%!

Seit 1996 wird in Deutschland immer neun Tage vor jeder Wahl, egal ob  für Landtag, Bundestag oder EU, eine Testwahl für  Schüler unter 18 Jahren durchgeführt.

Lesen Sie weiter bei www.pi-news.net >>>>>


25.05.2019 - Zahlen bitte. Eine faktenbasierte Analyse der Energiewende

Jahrelang habe ich mich mit einem guten Freund und EIFELON-Autor  über die Energiewende gestritten. Wieso kann er nicht verstehen,  dass es langfristig kontraproduktiv ist, 'versteinertes Sonnenlicht' zu  verbrennen?

Lesen Sie weiter bei www.eifelon.de >>>>>


25.05.2019 - Bundesregierung zum Stromnetz der Zukunft: 'Grundlast wird es nicht mehr geben'

Das Bundesumweltministerium erklärt in einem Twitter-Interview zum  Stromnetz der Zukunft: 'Grundlast wird es im klassischen Sinne nicht  mehr geben. Wir werden ein System von Erneuerbaren, Speichern,  intelligenten Netzen und Lastmanagement haben.' Technisch möglich  ist das allerdings nicht.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>

Mein Kommentar:
Fazit: 'Wenn es keine Grundlast mehr geben soll, heißt das konkret, dass die Menschen und die Industrie zeitweise keinen Strom verbrauchen dürfen.'


25.05.2019 - Fridays for future: Euch gehört nichts ~ Ihr gehört anderen

Die Idee zu weltweiten Schülerstreiks mit Klimaaktionen stammt vom  Global Youth Summit 2015, organisiert von der Plant-for-the-Planet  Foundation, an die Fridays for future angebunden ist.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


25.05.2019 - @WDR-Rundfunkrat bestätigt: Das 2-Grad-Ziel ist ein POLITISCHES, kein wissenschaftliches Ziel !! @eehni

Wir haben bereits mehrfach in unseren Videos thematisiert, dass das  obskure '2-Grad-Ziel' kein wissenschaftliches Ziel, sodern definitiv  ein politisches Ziel ist. Es liegt uns auch eine schriftliche Antwort  des WDR-Rundfunkrat aus Juni 2016 vor, wo das '2-Grad-Ziel' als  definitiv 'politisches Ziel' bestätigt wird.

Lesen Sie weiter bei www.klimamanifest-von-heiligenroth.de >>>>>


19.05.2019 - Australien: Klima-Hysterie kostet Labour den Wahlsieg

Australier lehnen 'radikales' Vorgehen gegen den Klimawandel ab

Lesen Sie weiter bei www.ruhrkultour.de >>>>>


19.05.2019 - Energie(un)sicherheit: Gehen in Deutschland demnächst die Lichter aus?

Deutschlands Nachbarländer schützen ihre Ländergrenzen  vor der deutschen grünen Energietechnologie, welche die Stromnetze  destabilisiert und für einen Blackout sorgen könnte.  Deutschland wird zur einsamen grünen Strominsel.

Lesen Sie weiter bei www.dokudrom.wordpress.com >>>>>

Mein Kommentar:
Zitat: 'Deutschland als Störfall in Europa. Blackout: Camping zu Hause sollte gut vorbereitet sein.'


19.05.2019 - Die (un)heimliche Medienmacht der SPD

Na, trägt auch Ihre Tageszeitung den Untertitel 'neutral' oder  'unabhängig'? Ja? Und meinen Sie nun, Sie könnten sicher  sein, daß es sich nicht um ein SPD-Blatt handelt? Mitnichten!  Selbst wenn Ihre Postille noch so 'unabhängig' daherkommt ~ bei  vielen Blättern steht 'neutral' drauf, ist aber SPD drin. Wie das?

Lesen Sie weiter bei www.conservo.wordpress.com >>>>>


19.05.2019 - Österreich macht gegen deutsche Energiewende mobil

Ein Blackout wg. deutscher Energiewende wird mittlerweile von vielen  Regierungen als eine der größten Bedrohungen angesehen.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


19.05.2019 - 'Klimawandel' ~ der großartigste Code aller Zeiten

Unter politischem Framing wird eine Form der Meinungsbeeinflussung  verstanden, die mit bestimmten Worten eine politische Debatte so  beeinflusst, dass die Zuhörer gar nicht merken, wie sehr sie  beeinflusst wurden. 'Frames' lassen sich mit 'Rahmen', 'Gestalt' oder  'Gerüst' übersetzen. Merkel und ihre Leute, die für sie  an Reden und Auftritten arbeiten, beherrschen das Framing perfekt, sagt  Marc Brost in der Zeitung Die Zeit. Er verwendet für 'Frames' auch  die Bezeichnung 'Codes'.

Lesen Sie weiter bei www.ruhrkultour.de >>>>>


09.05.2019 - Die Physik schlägt zurück und Schilda löffelt Licht in Eimer

Die Energiewende wurde von einer Kanzlerin, die Physikerin ist,  angeblich 'vom Ende her gedacht'. Die Physikerin hat bekanntlich  ordentlich promoviert mit der 'Untersuchung des Mechanismus von  Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung ihrer  Geschwindigkeitskonstanten auf der Grundlage quantenchemischer und  statistischer Methoden'.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>


09.05.2019 - 'Wovon man nicht reden kann, darüber muß man schweigen' [1] : Eine Antwort an Vera Deleja-Hotko, Ann-Katrin Müller, Gerald Traufetter : 'Klimakrise leugnen, Diesel preisen' in DER SPIEGEL (26.04.2019).

In Zeiten politisch aufgeheizter Klima-Debatten muss gemahnt werden:  'Besinnt Euch! Es geht um Physik!' Wetterkunde ist die Wissenschaft von  der Physik der Atmosphäre. Klimakunde ist die Wissenschaft von den  langfristigen, trendmäßigen und damit nachhaltigen  Wetter-Veränderungen. Wetter- und Klimakunde sind  Naturwissenschaften. Politik, die sich des langfristigen Schutzes des  Wetters annimmt, muss dessen physikalische Grundlagen anerkennen. Hier  'liegt der Hase im Pfeffer'.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


09.05.2019 - Die Energieversorger üben sich immer häufiger in Notstandsmaßnahmen. Sie proben, wie mit Abschaltungen von Städten und Regionen ein vollständiger Blackout zu verhindern ist.

Im Winter in drei Jahren wird die Leistung von etwa acht großen  Kraftwerken fehlen. Das ist die neueste Prognose der Bundesnetzagentur.  Diese Behörde in Bonn soll auch die Energiemärkte regulieren  und hat gerade wieder die Berichte der Stromversorger neu  überprüft und veröffentlicht, wie viel  Reservekapazitäten für die Stromversorgung künftig  notwendig sind.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


09.05.2019 - Sind wir 'Klimaleugner' krank? Alan Posener von der 'Welt'

Wie extremistisch muß man sein, um Dissidenten als kranke  Menschen hinzustellen? Reicht es, etwas gläubig zu sein, oder  muß man geistig auf UdSSR-Niveau angekommen sein?

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


09.05.2019 - Der 'Influencer' Stefan Rahmstorf erhält ZEIT Wissen-Preis Mut zur Nachhaltigkeit und möchte dabei von der Bühne abhauen

Für seine Verdienste um die Vermittlung von Klimawissen hat Stefan  Rahmstorf den 'ZEIT Wissen-Preis Mut zur Nachhaltigkeit' am 28  März in Hamburg erhalten. Mit dem Preis würdigt das Magazin  der ZEIT Verlagsgruppe Pioniere aus Wissenschaft, Wirtschaft und  Zivilgesellschaft, die herausragend dazu beitragen, im Bereich  nachhaltiger Entwicklung 'die Kluft zwischen Wissen und Handeln' zu  schließen.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>

Mein Kommentar:
Zitat: 'Als Anerkennung für diese Auseinandersetzung mit Skeptikern, oder 'Leugnern' wie Herr Rahmstorf sie nennt, wurde Herrn Rahmstorf nun der ZEIT Wissen-Preis verliehen.'


04.05.2019 - 14. Mai 2019 ~ Bundestagsabgeordnete setzen Fakten gegen CO2-Hysterie und Klima-Aktionismus

Wer kann es da noch wagen, daran zu zweifeln, dass es einen engen  Zusammenhang zwischen dem Ausstoß von CO2durch Kraftwerke und  Kraftfahrzeuge und der Erhöhung der Durchschnittstemperatur der  Erde in den letzten 150 Jahren gibt!

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>


04.05.2019 - In diesem Tagesspiegel-Interview stecken 70 Tonnen Fake

'Klimasünde Fleisch: In jedem Steak stecken 70 Liter Erdöl',  titelte der Tagesspiegel am 29. April. Serviert mit der Unterzeile:  'Fleisch ist viel zu billig, sagt der Klimaforscher Johan  Rockström. Der Staat solle den Menschen beim umweltfreundlichen  Konsum helfen.'

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>

Mein Kommentar:
Solche Fakenews des Tagesspiegels sind leider normal.


04.05.2019 - Lügen, ohne rot zu werden

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen),  Ministerpräsident in Baden-Württemberg, davor verbeamteter  Gymnasiallehrer für Biologie, Chemie und Ethik, sagt den  Schülern nicht die Wahrheit. Er bestärkt ihre Ängste vor  der Zukunft und zerstört damit den gesellschaftlichen  Zusammenhalt, an den er appelliert.

Lesen Sie weiter bei www.ruhrkultour.de >>>>>


04.05.2019 - Kernenergie 4.0 ~ Der perfekte Kernreaktor ist ungefährlich und grün

Atomstrom ist grün, wäre da nicht die stete Gefahr des  Super-GAUs. Ein Entwicklerteam hat mit dem Dual-Fluid-Reaktor einen  neuen, sicheren Reaktortyp patentieren lassen. Das Beste ist jedoch der  Brennstoff: Atommüll aus anderen Kraftwerken.

Lesen Sie weiter bei www.epochtimes.de >>>>>


04.05.2019 - Das Ende der Energiewende und der neue Ökologische Realismus

In Berlin glaubt kein Fachpolitiker mehr an den Erfolg der  Energiewende. Wen man auch immer befragt, jeder sagt dies nur hinter  vorgehaltener Hand und meint, würde er damit an die Presse gehen,  könne er gegen den 'grünen' Medien-Mainstream nur verlieren.  Das Problem sei, dass es kein Gegenmodell gäbe.

Lesen Sie weiter bei www.deutscherarbeitgeberverband.de >>>>>

Mein Kommentar:
Für diesen Artikel sollte man sich die Zeit nehmen!


04.05.2019 - Der Kohleausstieg ist im Sinne einer Absenkung des CO2-Ausstoßes ein Flop ~ und nun wird auch noch der Hype um die Elektromobilität zum Flop ~ quo vadis Industrieland Deutschland?

Die staatlich gelenkte Energiewende agiert auf einem erschreckend  niedrigen technischen Niveau, selbst der Bundesrechnungshof moniert.  Nun soll die Elektromobilität auf dieses Torso aufgesattelt  werden. Ohne funktionierende und bezahlbare Stromspeicher für  mindestens die Hälfte der täglichen Stromerzeugung kann eine  Absenkung des CO2-Ausstoßes auch durch die Elektromobilität  nicht erfolgen.

Lesen Sie weiter bei www.eike-klima-energie.eu >>>>>

Mein Kommentar:
Das muß man genau durchlesen!


27.04.2019 - Die Klimamodelle sind wie unreifer Käse. Selbst ihre Entwickler glauben nicht an die Ergebnisse.

Mit dem Szenario, dass die globale Erwärmung zum Zusammenbruch der  Umwelt führt, wird der Natur des Menschen, eine  übermäßige Angst vor unbekannten Ereignissen zu  entwickeln, Rechnung getragen und ein regelrechter Klimahype ins Leben  gerufen.

Lesen Sie weiter bei www.dokudrom.wordpress.com >>>>>


27.04.2019 - Kachelmann über Dürre-Warnungen der Medien: 'Über 90 Prozent aller Geschichten zu Wetter und Klima sind falsch oder erfunden'

Wer am gestrigen Mittwoch die Hauptausgabe der 'Tagesschau' sah oder  heute die Bild-Zeitung sieht, könnte wettermäßig in  Panik geraten. 'Wetterdienst warnt vor Dürresommer', meldete die  ARD-Nachrichtensendung. Die Bild übergeigte komplett mit der  Schlagzeile: 'Meteorologen sicher! Sahara-Sommer mit Mega-Dürre  droht. U.a. auch Greenpeace verbreitete das apokalyptische Szenario.  Alles frei erfunden, sagt der Wetterexperte Jörg Kachelmann im  MEEDIA-Interview.

Lesen Sie weiter bei www.meedia.de >>>>>


27.04.2019 - Patrick Moore: CO2 ist Leben

Moore verließ Greenpeace nach 12 Jahren heftigsten Engagements,  das bei Schlauchbootaktionen gegen japanische und russische  Walfangschiffe bis hin zum Einsatz des Lebens ging. Warum er Greenpeace  verließ ?

Lesen Sie weiter bei www.rantlos.de >>>>>

Mein Kommentar:
Diesem guten Beispiel sollte man folgen -> Bei Greenpeace austreten!


27.04.2019 - Abstände: 'Zone von 1.000 bis 2.000 Metern ums Gemeindegebiet'

Der Abgeordnete Jens Koeppen (CDU) ist Mitglied der AG Akzeptanz, die  für die Akzeptanz der Windkraft bisher keine Einigung erzielt hat.  Ein Interview.

Lesen Sie weiter bei www.erneuerbareenergien.de >>>>>


27.04.2019 - Energie aus Papierabfällen!

'Organic-Flow-Batterien' eines Batterie-Entwicklers aus Alzenau  könnten der Durchbruch in der Groß-Speichertechnologie sein.

Lesen Sie weiter bei www.freie-medien.tv >>>>>


27.04.2019 - Boris Palmer ~ mundtod bei Facebook

'Mich macht niemand mundtot. Ich habe die Fehler in der Struktur des  Diskurses in meinem Buch 'Wir können nicht allen helfen'  ausführlich vorgetragen. Genau dasselbe läuft jetzt wieder  ab. Ausgrenzung, Nazifizierung, Dämonisierung, moralische  Selbsterhöhung und inszenierte Empörung. Das werde ich auch  weiter kritisieren', sagt Boris Palmer am 24. April 2019, 17:11 Uhr,  auf Facebook.

Lesen Sie weiter bei www.ruhrkultour.de >>>>>

Mein Kommentar:
Typisch Grüne!


27.04.2019 - Daimler wird grün

Jetzt soll auch der Daimler-Konzern grün werden. Die rund 300.000  Mitarbeiter sollen kein CO2 mehr ausstoßen. Denn der  künftige Konzernchef Ola Källenius will auf der Suche nach  neuen Attributen zur eigenen Profilierung den Stuttgarter  Automobilhersteller zum komplett C02-freien Unternehmen machen

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


27.04.2019 - Rissbildungen müssen behoben werden

Rund 70 im ganzen Bundesgebiet aufgestellte Windräder vom Typ  Enercon E-141 werden aufgrund von Rissbildungen saniert.

Lesen Sie weiter bei www.fnweb.de >>>>>


27.04.2019 - Woher kommt der Strom? 15. Woche. Weiter Richtung Blackout.

Die 15. Woche unserer Betrachtung ist eine besondere. Die Abschaltung  des Kernkraftwerks Philippsburg 2 wird eingeleitet.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>


23.04.2019 - Die spinnen, die Klimamodelle

Das IPCC wird wahrscheinlich nicht Prognosen von allen Modellen gleich  gewichten. Die Ergebnisse sollen anhand der Glaubwürdigkeit der  einzelnen Modelle abgewogen werden. Sprich: Das, was besser ins  Alarm-Konzept passt, wird genommen.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>

Mein Kommentar:
Zitat: 'Solange ein Klimamodell die vergangene Entwicklung des Erdklimas nicht richtig wiedergeben kann, solange ist das Modell unbrauchbar für Prognosen.'


23.04.2019 - Ausgediente Windräder ~ wer räumt den Schrott weg?

Ganze Anlagen erleiden immer häufiger Schiffbruch, darunter auch  nagelneue. Die Stahltürme knicken bei starken Winden einfach um,  Rotoren fliegen in die Gegend und Gondeln brennen spektakulär ab.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


23.04.2019 - Klimaschutz: Wie die FDP die Freiheit aufgibt

Mit ihrer Forderung nach einem europaweiten Emissionshandel in allen  Sektoren der Wirtschaft unterwirft sich die FDP dem kollektivistischen  Ungeist. Das ist nicht marktwirtschaftlich, sondern ein Schritt in die  Klimadiktatur.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


23.04.2019 - Segen des Papstes für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk

ARD, ZDF und Co. waren beim Papst. Statt zufriedenem Schulterklopfen  täte den Machern des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aber  mehr Selbstkritik gut.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


23.04.2019 - Kein Strom mehr für Deutschland

Professor Dr.-Ing. Harald Schwarz im Interview mit dem Lausitz-Magazin.  In wenigen Jahren sollen die letzten Kohle- und Kernkraftwerke vom Netz  gehen und stillgelegt werden. Woher dann der Strom kommen soll,  weiß niemand. Sicher ist nur: Wind und Sonne schaffen es nicht.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


23.04.2019 - Leuchtende Augen im Umweltausschuss des Bundestages: Neue Steuern für CO2 winken

Keine Frage mehr, ob überhaupt eine CO2-Steuer. Ziemlich  einhellige Auffassung im Ausschuss: 'Selbstverständlich, dass wir  Bepreisung brauchen für fairen Energiemarkt!'

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


23.04.2019 - Enteignungen und der Wahn der Grünen, die Welt gehöre ihnen

Stellen wir uns vor, jemand hätte die letzten zehn bis zwanzig  Jahre deutscher Debatte verpasst, und er würde die heutige  deutsche Nachrichtenlage neu erleben ~ was würde er denken?

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


23.04.2019 - Fridays for Future im google-Trend: Aus die Maus!

Wie nicht anders zu erwarten war, neigt sich der Hype um Fridays for  Future um Greta Thunberg, trotz aller Durchhalteparolen mit den  Osterferien dem Ende zu.

Lesen Sie weiter bei www.science-skeptical.de >>>>>


23.04.2019 - Sinnhaftigkeit des weiteren Ausbaus der Windkraft - Teil 3

Januar 2018 - Kosten: Was kostet die Energiewende eigentlich? Hierzu  gibt es unterschiedliche Angaben, aber eins ist sicher, es ist teuer  und wird nocht teurer. Bleibt es noch bezahlbar?

Lesen Sie weiter bei www.vi-rettet-brandenburg.de >>>>>


12.04.2019 - Hochschulverband warnt vor Denk- und Sprachverboten

Der Deutsche Hochschulverband (DHV) hat vor Einschränkungen der  Meinungsfreiheit an Universitäten gewarnt. 'Die Toleranz  gegenüber anderen Meinungen sinkt. Das hat auch Auswirkungen auf  die Debattenkultur an Universitäten'.

Lesen Sie weiter bei www.achgut.com >>>>>