10H-Regelung


15.10.2021 - Standortsuche schreitet voran

Ein Gutachten macht eine 2450 Hektar große Zone im Ebersberger  Forst aus, in der fünf Windkrafträder möglich wären  - unter Berücksichtigung der 10-H-Regel allerdings nur drei.

Lesen Sie weiter bei www.sueddeutsche.de >>>>>


17.05.2021 - NATURSTROM nimmt Windpark bei Rugendorf in Betrieb und fordert die Abschaffung der 10-H-Regelung

Nach einer fast einjährigen Bauphase hat die NATURSTROM AG ihren  Windpark an der Grenze der oberfränkischen Landkreise Kulmbach und  Kronach in Betrieb genommen. Vier leistungsstarke Anlagen der  3-Megawatt-Klasse liefern genügend saubere Energie für mehr  als 6.500 durchschnittliche Drei-Personen-Haushalte.

Lesen Sie weiter bei www.naturstrom.de >>>>>

Mein Kommentar:
Der Faktenchecker würde zu "6.500 durchschnittliche Drei-Personen-Haushalte" sagen: "Diese Aussage stimmt nur teilweise unter bestimmten Bedingungen"


19.08.2018 - Das 10H-Gesetz muss bleiben!

Erlangen 9.8.2018: Bürgerinitiativen fordern die Beibehaltung von  "10H" zum Schutz der Anwohner

Lesen Sie weiter bei www.gegenwind.bayern >>>>>


05.08.2018 - Mahnwache: 10H-Regelung muss bleiben - Söder persönlich - Marktheidenfeld, 2. August 2018

Trotz glühender Hitze warteten Mitglieder von fränkischen Bürgerinitiativen geduldig auf seine Ankunft. Beeindruckend: Ministerpräsident Söder war wirklich sehr persönlich.  Er kam zu unserer Mahnwache, um uns mitzuteilen, dass wir uns um die 10H-Regelung keine Sorgen machen sollten.  Das hat uns sehr gefreut. Aber wir bleiben dennoch dran.

Lesen Sie weiter bei www.bi-vogelherd.de >>>>>


11.04.2018 - Für Erhalt der 10 H-Abstandsregelung

Sorge um den Erhalt der 10 H-Abstandsregelung für Windparks zur  Wohnbebauung in Bayern hat der Verein ProHeimat Fränkischer Jura.

Lesen Sie weiter bei www.obermain.de >>>>>