Energieunternehmen


07.08.2021 - Siemens Energy: Verluste wegen spanischer Windkraft-Tochter

Siemens Energy ist im dritten Quartal in Minus gerutscht. Die  Windkraft-Tochter Gamesa schwächelte unter anderem wegen  Auftragsrückgängen.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>


17.05.2021 - NATURSTROM nimmt Windpark bei Rugendorf in Betrieb und fordert die Abschaffung der 10-H-Regelung

Nach einer fast einjährigen Bauphase hat die NATURSTROM AG ihren  Windpark an der Grenze der oberfränkischen Landkreise Kulmbach und  Kronach in Betrieb genommen. Vier leistungsstarke Anlagen der  3-Megawatt-Klasse liefern genügend saubere Energie für mehr  als 6.500 durchschnittliche Drei-Personen-Haushalte.

Lesen Sie weiter bei www.naturstrom.de >>>>>

Mein Kommentar:
Der Faktenchecker würde zu "6.500 durchschnittliche Drei-Personen-Haushalte" sagen: "Diese Aussage stimmt nur teilweise unter bestimmten Bedingungen"


02.03.2019 - Landwirte im Landkreis Forchheim sorgen sich um totes Holz

FORCHHEIM/GRÄFENBERG/EBERMANNSTADT - Drei Hackschnitzelheizwerke  gibt es im Landkreis, die von Landwirten beliefert werden. Holz,  für das es sonst keinen Markt gibt, wird hier praktisch in Energie  und Geld umgewandelt. Nach 20 Jahren betreibt die Naturstrom AG mit  Sitz in Eggolsheim neuerdings das Werk in Forchheim-Nord. Die Firma  setzt dort aber nicht mehr auf Holz, sondern Gas. Das hat Folgen  für Natur und Landwirte.

Lesen Sie weiter bei www.nordbayern.de >>>>>


17.10.2016 - Nach 12 Jahren: Naturstrom kehrt Forchheim den Rücken

FORCHHEIM - Im Frühjahr 2004 hat Thomas Banning in Forchheim den ersten Jung-Ingenieur eingestellt.  Inzwischen zählt die Naturstrom AG in der Stadt 80 Mitarbeiter.  Das Geschäftsmodell: regenerative Energie erzeugen und liefern - im Großen wie im Kleinen.  Doch bald endet die Erfolgsgeschichte in Forchheim.

Lesen Sie weiter bei www.nordbayern.de >>>>>


06.11.2013 - Siemens und Stadtwerke stellen Energiewende infrage

Lesen Sie weiter bei www.nordbayern.de >>>>>