Klimamodelle


08.10.2021 - Nobelpreis für Physik: Was die Auszeichnung für die Klimaforschung bedeutet

Den Physik-Nobelpreis erhalten zwei Klimaforscher und ein Physiker, die  mit ihrer Arbeit Klimamodelle verbessern und interpretieren.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Kann er eigentlich das Wetter für die nächste Woche vorhersagen???


30.09.2021 - Hitzewelle mal sieben − Mehr Extremwetter im Leben junger Generation

Ein Kind, das 2021 geboren wird, wird viel mehr Überschwemmungen,  Hitzewellen und Waldbrände erleben als seine Großeltern,  besagt eine düstere Prognose.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>

Mein Kommentar:
Ziel dieser Studie ist es offensichtlich Angst bei der Jugendlichen zu erzeugen.


20.09.2021 - EIKE nachgelesen: Wissenschaftlicher Frontalangriff auf den Weltklimarat

Der Einfluß der Sonne auf die Erderwärmung ist  größer als behauptet. Das ist das Fazit einer Studie von 23  Forschern aus 14 Ländern. Die Publikation unterstellt dem IPCC,  wichtige Meßreihen außer Acht gelassen zu haben.

Lesen Sie weiter bei www.youtube.com >>>>>

Mein Kommentar:
von EIKE - Europäisches Institut für Klima und Energie 15.200 Abonnenten


27.08.2021 - Klimamodelle rechnen zu hohe Temperaturen

Gerade hat der Ausschuss für Klimaänderungen der Vereinten  Nationen (IPCC) seinen Bericht zur globalen Erwärmung  veröffentlicht. Laut diesem Bericht hat sich die Erde um mehr als  0,3 C auf fast 1,3 C über dem vorindustriellen Niveau  erwärmt.

Lesen Sie weiter bei www.blackout-news.de >>>>>


12.08.2021 - Neue Klima-Horror-Modelle mit Extremszenarien, Entlastung nur im Kleingedruckten

Der Klimabericht bestätigt im Kleingedruckten ausdrücklich  die Fähigkeit der Erde, zunehmenden CO2-Ausstoß aus der Luft  wieder aufzunehmen.

Lesen Sie weiter bei www.tichyseinblick.de >>>>>


07.08.2021 - Golfstrom-System nähert sich womöglich kritischer Schwelle und Zusammenbruch

Die Atlantische Umwälzströmung beziehungsweise der Golfstrom  nähert sich womöglich tatsächlich seinem Zusammenbruch.  Der dürfte schwerwiegende Folgen haben.

Lesen Sie weiter bei www.heise.de >>>>>